7. IPTV/OTT Industry Breakfast - hosted by Ocilion

Ocilion lädt zum ersten Mal als Gastgeber zum 7. IPTV/OTT Industry Breakfast im Rahmen der ANGA COM ein. Das etablierte Branchentreffen eröffnet den zweiten Messetag, den 5. Juni, um 9 Uhr mit einem Frühstück und anschließender Podiumsdiskussion. Auf dem hochkarätig besetzten Panel zum Thema „Winning new TV subscribers across all age groups“ diskutieren Steve Oetegenn (Verimatrix), Thomas Bichlmeir (Discovery Communications Deutschland), Philipp-Thomas Müller (LIWEST Kabelmedien) und Ocilion CEO Hans Kühberger, wie Netzbetreiber mit einem modernen Multi-Screen-IPTV-Angebot samt innovativen Features, gutem Content und OTT-Services neue Kunden anziehen können.

Netzbetreiber stehen vor der Herausforderung, konkurrenzfähig zu bleiben, Kunden zu halten und Neukunden zu gewinnen. Dabei ist IPTV mit Premium-Funktionen und hochwertigem Content (TV-Sender und Streaming-Angebote) ein gewichtiges Argument für Endkundenentscheidungen und gleichzeitig Treiber des Glasfaserausbaus.

Mit Ocilion als Anbieter der kompletten IPTV-Lösung, Verimatrix als DRM-Partner zum Schutz des Contents, LIWEST als Netzbetreiber mit der Ocilion-Lösung und Discovery Communications als Content-Anbieter (Free-TV & Pay-TV) ist beim Industry Breakfast das komplette Spektrum auf der Bühne vertreten und beleuchtet die verschiedenen Herausforderungen und Lösungen. Moderiert wird die Diskussion von Julian Clover, Chefredakteur von Broadband TV News.

Hans Kühberger, Geschäftsführer Ocilion IPTV Technologies: „Ich freue mich sehr, dass wir Gastgeber des IPTV/OTT Industry Breakfast 2019 auf der ANGA COM sein dürfen. Unsere IPTV-Lösung hilft Netzbetreibern, ihre Kundenbasis über alle Altersgruppen hinweg zu erhöhen – von reinen ‚Streamern‘ bis hin zu klassischen Live-TV-Nutzern, die den Wert von zeitversetztem Fernsehen für mehr Flexibilität in ihrem Alltag schätzen lernen. Es ist wichtig, dass sich Provider über ein eigenes TV-Angebot Gedanken machen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, seine Bestandskunden glücklich zu machen und Neukunden anzulocken. Der Markt wächst und gemeinsam mit unseren Partnern unterstützen wir Netzbetreiber dabei, ihr Stück vom Kuchen zu bekommen.“

Der Eintritt zum Industry Breakfast ist kostenlos, aufgrund des begrenzten Platzangebots wird um eine Registrierung gebeten unter: www.ib2019.com

 

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG