Rückblick: Das war die ANGA COM 2018

Ried/Köln: Die ANGA COM 2018 hat ihre Tore wieder geschlossen und wir sind unversehrt wieder nach Österreich zurückgekehrt. Dass die Messe DIE Veranstaltung des Jahres für Ocilion ist, hat sich einmal mehr bewahrheitet. Von 12.-14. Juni präsentierten wir (fast) in voller Mannstärke in Köln unsere bewährten IPTV-Lösungen - für Netzbetreiber (unser iptvCarrier-VLD-Produkt) und unsere Professional-Lösung z.B. für Hotels (iptv500).

Vor allem unsere Zielgruppe der Netzbetreiber und Stadtwerke war sehr prominent auf der ANGA COM vertreten, was in unzähligen Termine und Gesprächen am Stand resultierte. Dort gab es spannende Neuigkeiten zu sehen: Zum ersten Mal präsentierte Ocilion seine neue P400 STB-Familie - eine Serie an vier 4k-Boxen für alle Anforderungen und Anwendungsszenarien eines Netzbetreibers oder Hotels. Diese vierte Generation an Set Top Boxen wird noch in diesem Jahr verfügbar sein.

Unser Geschäftsführer Hans Kühberger gab sein Expertenwissen zu IPTV und der Zukunft von Netzbetreibern in Deutschland Preis am Strategie-Panel mit Branchen-Insidern "IPTV- und Replay-Konzepte für Kabel- und Glasfasernetze". Unisono war die Botschaft: Netzbetreiber müssen etwas unternehmen, um nicht den "Großen" und US-Streaming-Services das TV-Feld komplett zu überlassen, sondern selber ein Stück vom Kuchen zu bekommen mit einem eigenen und modernen TV-Produkt.

Auf der mittlerweile legendären Ocilion Knödelparty am Mittwoch (13. Juni) wurde es dann auch mal etwas informeller bei traditioneller österreichischer Kost rund um die "Innviertler Knödel".

Es ist zwar noch ein Jahr hin, aber wir freuen uns schon auf die ANGA COM 2019 von 4.-6. Juni 2019!