CMG tagt bei OCILION

Ried im Innkreis; 26. September 2017: Quo vadis? Wohin führt der Weg der Kabelnetztreiber und welche Chancen bringt der Breitbandausbau mit sich? Dies, technologische Hintergründe, Strategien, Konzepte, uvm. wurden auf der CMG-Tagung in Ried thematisiert, wo OCILION Gastgeber war. 

 

OCILION CEO Hans Kühberger führte durchs bunte Vortragsprogramm. Insgesamt sieben Sprecher aus der Branche referierten über ihre jeweiligen Spezialgebiete. Heiß diskutiert wurden Modelle, die den künftigen Bedarf an Bandbreite vorhersagen sollen. Neben dem Bandbreitenbedarf und der Rolle von Video on Demand wurde auch die Rolle von IPTV eingehend durchleuchtet. Besonders deutlich wurde diese beim Vortrag von Bernhard Schuster, Geschäftsführer von Infotech. Anhand eines Beispielprojektes erklärte Bernhard Schuster die Herausforderungen beim Glasfaserausbau. Für den Projekterfolg nannte er zum einen die Unterstützung der Lokalpolitik als besonders wichtig. Zum anderen führte er IPTV als wichtiges Argument an, um potentielle Kunden für den Glasfaserausbau zu begeistern. 

 

Beim "After-Show-Event" und beim Blick "hinter die Kulissen" bei OCILION wurde noch eifrig weiterdiskutiert. Man ist sich einig: Es war ein spannender Tag. Mit neuen Kontakten im Gepäck ging es für die Referenten und Teilnehmer nach Hause.